Betonboden reinigen (Anleitung) | Keller & Garage putzen

Im Außenbereich finden Betonböden seit längerem überall Verwendung. Ob auf der Terrasse, der Einfahrt zur Garage, sowie in der Garage selbst oder auf Fußwegen im Garten. In letzter Zeit erfreut sich diese Art von Bodenbelag immer größer werdender Beliebtheit im Innenbereich, und zwar nicht nur im Keller. Grund dafür ist das schlichte und minimalistische Design, sowie der geringe und einfache Reinigungsaufwand.

Das Reinigen von einem Betonboden muss, wie auch bei allen anderen Oberflächen, von der Intensität dem Verschmutzungsgrad angepasst werden. Beim regelmäßigen Putzen von Betonböden existieren eine Vielzahl von unterschiedlichen Methoden und Anwendungsmethoden (z.B. den Industriestaubsauger). Explizit bei nassen Reinigungsverfahren, gilt es die Zeit zum Trocknen einzukalkulieren.

Eimer Wischer Bodenreinigung Auswringen

Bei einem Betonboden darf das Bodentuch auf keinen Fall zu nass sein.

Aufpassen mit Feuchtigkeit

Ein Betonboden kann, wie jeder andere Bodenbelag, gefegt und feucht gewischt werden. Allerdings sollten Sie beim Reinigen und Putzen die Anwendung von Reinigern auf den entsprechenden Bodenbelag abgestimmt werden. Besitzen Sie einen beschichteten Boden, so ist dieser ziemlich unempfindlich gegenüber den meisten Reinigungsmitteln, bei einem offenporigen Betonboden dagegen ist äußerst empfindlich gegenüber Reinigungsmittel und Wasser.

Es gilt, sollten Sie Ihren Betonboden nass reinigen, achten Sie darauf die Oberfläche nicht zu lange feucht zu lassen. Beton ist ein Stoff, der Flüssigkeit sehr schnell aufnimmt. Aus diesem Grund darf Flüssigkeit und Reiniger niemals zu lange auf der Oberfläche verweilen.

In Ihrem Keller, sowie Ihrer Garage können Sie groben Dreck und Verschmutzungen vor dem Putzen mit einem Industriestaubsauger entfernen. Solche Industriesauger verfügen über eine deutlich stärkere Saugkraft und sorgen dafür, dass an Orten wie Garage und Keller, die eine sehr grobe Verschmutzung aufweisen, der grobe Dreck beseitigt werden kann.

Ist der Betonboden in einer Wohnung oder einem Haus, benötigen Sie eine solche Maschine nicht. Den Betonboden reinigen Sie wie alle anderen Böden, alternativ auch mit einem einfachen Hausmittel. Bei der Wahl solcher Hausmittel, sollten Sie auch im Innenbereich, die empfindlichen Eigenschaften von Betonböden berücksichtigen.

Unterschiede beim Putzen im Innen- und Außenbereich

Betonoberflächen im Außenbereich, können Sie zunächst mit einem Hochdruckreiniger gründlich abspritzen. Eine solche Maschine sorgt dafür, dass grobe Verschmutzungen leicht entfernt werden. Im Innenbereich ist dies nicht zu empfehlen.

Ausnahmen bilden Keller und Garage, hier können Sie ebenfalls mit einem Hochdruckreiniger oder Gartenschlauch den Boden befeuchten. Sollten Sie jedoch hier sehr grobe Verschmutzungen vorfinden, die nicht zu entfernen sind, können Sie alternativ dazu den Boden abschleifen. Dieses Verfahren ist aufwendig, laut und schmutzig und stellt nur eine Art Notlösung dar.

Sollte nach der Behandlung durch Wasser noch große Feuchtigkeitsreste vorfinden, so können Sie in Ihrem Keller oder Garage nach dem Reinigen mit einem Abzieher die Wasserreste beseitigen. Im Innenbereich putzen Sie mit einem handelsüblichen Wischmopp und einem milden Reinigungs- oder einem Hausmittel. Der Einsatz einer Maschine wie Industriesauger oder Hochdruckreiniger ist hier nicht nötig.

Videoanleitung zur Reinigung von Terrassenböden aus Beton mit Hausmittel

Im folgenden Video wird anschaulich erklärt, wie man einen Terrassenboden aus Betonsteinen ohne chemische Reiniger säubert. Für die Reinigung im Keller oder der Garage, beachten Sie die bereits erwähnten Tipps.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beginnend im ersten Schritt werden die Fugen von Dreck befreit. Im folgenden zweiten Schritt, lösen Sie Spülmittel in warmen Wasser auf befreien die Oberfläche mit einer herkömmlichen Bürste vom Schmutz.

Damit hartnäckige Moosschichten, die beim vorigen Putzen und Reinigen nicht nachgegeben haben, auch entfernt werden können, wird einfach etwas Cola auf die Fläche geschüttet und eingearbeitet. Zum Schluss die Fläche mit einem Gartenschlauch abgespritzt und der Dreck entfernt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü