Werkstattboden sanieren (Anleitung) | Werkstatt erneuern

Bodenbeläge in Kfz- und Reifenservice-Werkstätten zeichnen sich durch besondere Anforderungen an Haltbarkeit, Wartung und Funktionalität aus. Dieser Werkstattboden muss Lasten von Kraftfahrzeugen, Motorrädern sowie Lastkraftwagen standhalten können.

Ein weiteres häufiges Problem beim Sanieren oder Erneuern von Werkstattboden-Arten ist das Abtropfen von Arbeitsflüssigkeiten: Öl, Benzin und andere ölhaltige Substanzen können das Aussehen und die Leistung des Bodens beeinträchtigen. Die homogenen PVC-Fliesen werden hier insbesondere zur Lösung von Betriebsproblemen wie beispielsweise Reifenabrieb eingesetzt, insbesondere an Orten der Bewegung und des Parkens, an Orten, an denen gebremst wurde und an denen Fahrzeuge ansprangen.

Diese Fliesen können, dank einer haltbaren Schicht aus 100 % PVC, die sehr widerstandsfähig gegen Stress, Chemikalien und Oberflächengewässer ist, enorme Belastungen ausgleichen.

KFZ Werkstatt Auto Reparatur Werkstattboden

Ein Werkstatt-Boden muss viel im Alltag viel aushalten, kommt es zu Mängeln, können Sie diesen allerdings sanieren.

Wählen Sie einen Werkstattboden, der Ihren Anforderungen entspricht

Der Werkstattboden muss einigen Belastungen standhalten und viel ausgleichen können. Nicht nur die weitverbreiteten Belastungen durch Fahrzeuge, sondern auch die Belastungen durch Schmierstoffe und Öle. Insbesondere Öle und Fette enthalten Substanzen, die schnell in den Boden gelangen und unschöne Spuren hinterlassen können.

Beim Erneuern oder Sanieren vom Werkstattboden haben Sie die Möglichkeit, diesen Belastungen auszugleichen und einen entsprechenden Bodenbelag zu schaffen. Nutzen Sie moderne und gleichzeitig widerstandsfähige Böden für Ihre Werkstatt und schaffen Sie ein angenehmes und perspektivisches Bild ohne Industriestaubsauger.

Vorteile für den Werkstattboden

Die Vorteile von PVC-Werkstattböden sind immens und werden Ihnen mit Sicherheit schnell die Augen öffnen. Beim Erneuernoder Sanieren ist kein Ausgleichen oder Schweißen erforderlich, denn mit PVC-Werkstattböden können Sie schnell und zuverlässig einen langlebigen Boden verlegen. Alle Bodenarten bieten Ihnen eine feste Oberfläche.

Darüber hinaus können Sie alle Böden schnell erneuern, sanieren ohne zu schweißen oder auszugleichen. Dank bewährter Fliesentechnologie können Sie schnell in der Größe verlegt werden. Kunststoff-Klickplatten werden auf nahezu jedem Untergrund ohne Verklebung montiert. Alte Böden müssen Sie nicht entfernen, ausgleichen, schweißen oder entsorgen. Damit vermeiden Sie beim Sanieren und Erneuern Lärm, Staub oder Schmutz und zusätzliche Kosten.

Beim Sanieren oder Erneuern ermöglichen die Steckverbindungen von Fliesen eine sehr schnelle Montage. Die Einsatzmöglichkeiten von PVC-Fliesen sind nahezu unbegrenzt, egal ob privat, gewerblich oder industriell, es gibt immer eine passende Fliese! Es gibt auch Fliesen für spezielle Anwendungen sowie antistatische Böden, Schutz- und Bodenbeläge, widerstandsfähige Böden und schwere Böden. Überall dort, wo das Eindringen von hohen Lasten oder Flüssigkeiten verhindert werden soll, ist ein geeigneter Bodenbelag ein zuverlässiges Mittel. Industriestaubsauger brauchen nicht angewendet zu werden.

Flüssigkunststoff hält viel aus! Seidenmatter Bodenbelag auf Lösungsmittelbasis für normale Böden ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Treppen, Bäder, überdachte Terrassen und Balkone sowie Böden in privaten Werkstätten und Lagern sind mit Flüssigkunststoff optimal geschützt. Dabei ist kein Ausgleichen, Industriestaubsauger oder Schweißen notwendig.

Heizölsperre anwenden! Die Heizölsperre ist eine spezielle matte Dispersionsfarbe zur Beschichtung von Böden und vorgefertigten Räumen zur Beheizung in allseitig geschlossenen Räumlichkeiten. Die Heizölsperre ist ideal für den Einsatz auf Mauerwerk, Putz, Beton und Estrich. Industriesauger brauchen nicht angewendet zu werden.

Sonderbeschichtungen werden vom Institut für Massivbau und Baustofftechnik der Universität Karlsruhe (MPA) ständig überwacht. Die Nassabriebfestigkeit der Spezialbeschichtung entspricht der Klasse 2 nach DIN EN 13300. In unserem Leitfaden zu Qualitätskriterien erfahren Sie mehr über die Norm DIN 13300.

Schützen Sie Ihre Böden mit einer speziellen Verschleißschutzbeschichtung! Zementbodenfarbe ist eine spezielle Dispersionsfarbe mit wasserabweisendem Glanz für alle Arten von Innen- und Außenböden. Es ist ideal für hochwertige Böden ohne ständige Nassbelastung, wie z. B. Keller-, Fest- und Sporthallen. Achtung: nicht für Garagenböden geeignet, kein Ausgleichen notwendig!

Die Vorteile sind zusammengefasst:

  • für innen und außen
  • wasserbasiert
  • schnell trocknend
  • verschleißfest
  • einfach zu handhaben

Reparieren von Garagenboden

Auch ein Garagenboden kann nach dem Winter Probleme mit sich bringen. In dem Video sehen Sie wie Sie den Boden was zu tun ist und wie Sie den Boden reparieren können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü