Matte Fliesen richtig reinigen & putzen (Anleitung + Tipps)

Glatte Fliesen lassen sich einfach durch Wischen reinigen. Doch nach dem Trocknen sind sie dann meist nicht streifenfrei sauber. Matte Fliesen haben dieses Problem nicht.

Dafür bieten Sie Verschmutzungen aber mehr Halt. Insbesondere weiße Kacheln zeigen bei falscher Behandlung rasch dunkle Verfärbungen. Wie also sollte man matte Fliesen richtig putzen, damit sie wieder attraktiv und sauber werden?

Wie entstehen Verfärbungen auf verfliesten Flächen?

Zumeist entstehen weiß verfärbte Stellen durch Ablagerung von Kalk aus dem Wasser. Auch viele Reiniger hinterlassen aber Spuren und die nicht glasierten matten Fliesen sind dafür besonders empfindlich.

Vermeiden Sie daher Produkte, die Pflegemittel enthalten, welche sich auf der Fliese ablagern. Sie haften an der matten Oberfläche besonders gut und sind schwer wieder zu entfernen.

Ein weiterer Trick zur Vorbeugung ist die Reinigung mit dem Staubsauger, bei losen Verschmutzungen, wie Staub. Auch große Flächen lassen sich mit einem Industriesauger rasch und einfach ohne Wasser oder Putzmittel reinigen.

Feinsteinzeug vorzugsweise mit dem Sauger putzen

Auf einer Bodenplatte aus Naturstein vermeidet man chemische Reinigungsmittel am besten ganz. Produkte aus Stein sehen robust aus, sind aber sehr empfindlich gegenüber Chemikalien.

Eine falsch gereinigte Steinplatte entwickelt eine raue Oberfläche, in die Verfärbungen eindringen. Reinigen Sie Feinsteinplatten daher nach Möglichkeit trocken. Mit einem kräftigen Industriestaubsauger ziehen Sie Staub, Erde oder Sand auch auf Gartenwegen und Terrassen zuverlässig aus jeder Fuge.

Klebender Schmutz lässt sich mit Kernseife und einer Bürste lösen. Scheuern Sie die Kacheln aber nicht! Das führt zu hässlichen Kratzern. Sanftes Reiben über eine längere Zeit führt ebenfalls zum Ziel.

Verschmutzte Fugen richtig mit Backpulver reinigen

In diesem Video sehen Sie, wie Sie schwarze Flecken in Fugen mit einem einfachen Hausmittel und ohne Gift loswerden. Alles, was sie brauchen ist Backpulver und einen sauberen Schwamm.

Allerdings sollten Sie diesen Trick im Bad oder der Küche nur selten anwenden. Er hinterlässt nämlich unsichtbare Rückstände in den Fugen, die einen guten Nährboden für Schimmel darstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Streifenfrei putzen mit Säure?

Das klassische Mittel gegen Kalkablagerungen ist Essig oder Zitronensäure. Dabei muss es nicht unbedingt ein Essigreiniger sein. Auch durch Reiben mit der Innenseite der Schalen von Zitrusfrüchten kann man Kalkflecken von Keramikflächen entfernen.

Bedenken Sie aber, dass die Säure mindestens 30 Minuten einwirken muss, bevor Sie sie wieder abwischen. Sie braucht Zeit, um die Verkalkungen vollständig aufzulösen.

Verwenden Sie solche Mittel nur bei starken Verschmutzungen und versuchen Sie nach Möglichkeit, das Produkt ausschließlich auf der Kachel einzusetzen.

Die Säure löst nämlich nicht nur den Kalk, sondern auch den Mörtel in den Fugen. Die dadurch entstehenden Schäden bieten Halt für hartnäckige Verschmutzungen oder Schimmel.

Modernes Bad Fliesen mattDunkle und matte Fliesen richtig reinigen

Für die normale Reinigung von matten Fliesen von klebendem Schmutz benutzen Sie am besten einen feuchten Lappen mit ein wenig Spülmittel. Achten Sie darauf, dass das verwendete Reinigungsmittel keine Tenside enthält.

Sie sind nicht nur umweltschädlich, sondern lassen auch das Wasser tiefer in die Kachel einziehen. Dann trocknet die Oberfläche langsamer und zurückbleibender Kalk ist fester auf ihr verankert.

Fahren Sie, wenn möglich, nur einmal über die Fliese. Nachreiben ist bei Kacheln mit matter Oberfläche nicht erforderlich, da sich auf ihnen zumeist ohnehin keine Streifen zeigen. Sie können sie getrost lufttrocknen lassen.

Fazit

Matte Fliesen sind empfindlicher für Verschmutzungen, aber auch für Schäden durch zu scharfe Reinigungsmittel. Sanftes und schonendes Vorgehen beim Putzen sind daher bei ihnen besonders wichtig. Andrerseits müssen sie aber auch nicht glänzend und streifenfrei sauber werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü